Header

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.    Vertragsbedingungen
Für alle Lieferungen und Leistungen gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Confiserie Danioth. Diese Geschäftsbedingungen bilden einen integrierenden Bestandteil jedes Kaufes und jeder Bestellung.

2.    Vertragsabschluss
Die Bestellung des Kunden erfolgt online, per Fax, per Telefon oder persönlich. Bei Annahme der Bestellung kommt ein Vertrag zustande. Bei Online-Bestellungen (Web-Shop) kommt nur ein Vertrag zustande wenn die Confiserie Danioth dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung per Mail sendet.

3.    Bestellfristen
Die Bestellfristen für Standardprodukte bei allen Verkaufskanälen (Online Shop, Persönliche Bestellung in einem von unseren Verkaufsgeschäften, Bestellungen per Fax, Telefon oder E-Mail) sind wie folgt:
Lieferung/Abholung am Dienstag – Samstag: Bestellung am Vortag bis 18:00 Uhr
Lieferung/Abholung am Sonntag/Feiertag : Bestellung am Vortag bis 16:00 Uhr
Lieferung/Abholung am Montag: Bestellung am Sonntag bis 16:00 Uhr
Bei Spezialartikeln können die Bestellfristen länger sein. Kontaktieren Sie dazu unser Bestellbüro.
Am 25. Dezember sowie 1. Januar hat die Confiserie Danioth geschlossen. Es werden weder Bestellungen bearbeitet noch ausgeliefert.

4.    Preis / Preisänderungen
Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Alle Preisangaben sind in Schweizer Franken. Die Confiserie Danioth kann jederzeit die Preisliste ändern bzw. anpassen. Bei bereits bestellter Ware gelten die vereinbarten Preise. Der Preis der Bestellung ist verbindlich, vorbehalten sind offensichtliche Irrtümer (CHF 20.00 statt CHF 200.00).  Engroskunden/Grosskunden mit Spezialkonditionen erhalten 30 Tage vor einer Preisänderung eine schriftliche Mitteilung mit der geplanten Preisänderung. Ohne Rückmeldung innert 10 Tagen geht die Confiserie Danioth davon aus, dass der Kunde die neuen Preise akzeptiert hat.

5.    Warenübergabe
Die Warenübergabe erfolgt mit folgenden Möglichkeiten:
– Abholung in den Verkaufsstellen/Cafés der Confiserie Danioth
– Postversand (bitte beachten Sie, dass sich nicht alle unsere Produkte zum Versand eignen)
– Lieferung per Auto (ab einem Bestellwert von 60 Franken)

6.    Mindestbestellmenge
Die Mindestbestellmenge bei Lieferungen per Auto beträgt 60 Franken (für die Zone 1). Unter diesem Wert werden keine Lieferungen per Auto ausgeführt. Die detaillierten Lieferbedingungen entnehmen Sie dem Tarif- und Zonen-Plan.

7.    Auftragsbearbeitung
Das Bestellbüro ist wie folgt besetzt:
Mo-Fr: 7:00 Uhr – 18:00 Uhr
Sa: 7:00 Uhr – 17:00 Uhr (nicht durchgehend)
So + Feiertage: 7:00 Uhr – 17:00 Uhr (nicht durchgehend)
Zu diesen Zeiten werden Bestellungen oder Bestelländerungen bearbeitet. Bestellungen oder Bestelländerungen ausserhalb dieser Zeiten können wir nicht garantieren. Am Samstag und Sonntag prüft das Team im Hauptgeschäft sporadisch die Mail und Faxnachrichten. Wir empfehlen Ihnen sich bei Bedarf am Wochenende per Telefon in Verbindung zu setzten. Bestellungen oder Bestelländerungen sind wenn immer möglich schriftlich per Online-Shop, E-Mail oder Fax zu übermitteln, bestellungen@danioth.ch

8.    Bestelländerungen
Eine Bestelländerung kann bis max. 24 Stunden vor dem Lieferdatum/Lieferzeit gemacht werden. Spätere Änderungswünsche versuchen wir nach Möglichkeit umzusetzen, können diese aber nicht garantieren. Grosskunden/Engroskunden mit Festbestellungen geben frühzeitig, innerhalb der Bestellfristen ihre Bestelländerungen resp. Abbestellungen (Betriebsferien, Geschlossene Feiertage) bekannt. Ausgelieferte Produkte müssen immer verrechnet werden.

9.    Lieferkonditionen per Auto
Die Lieferkonditionen richten sich nach dem Bestellwert und dem Lieferort. Die Lieferkonditionen sind im Tarif- und Zonen-Plan ersichtlich. Die Lieferkosten für Gemeinden in der oberen Zürichsee-Region werden zu den Standartlieferzeiten im Online-Shop automatisch berechnet und angezeigt. Die Confiserie Danioth kann für die Unzustellbarkeit oder verspätete Auslieferung von Produkten keine Haftung übernehmen, wenn die Ursache eine falsche Lieferadresse oder Abwesenheit des Empfängers ist.

10.    Lieferfristen
Der Kunde gibt genau an, wann und wo er die Produkte haben will. Ist es der Confiserie Danioth nicht möglich, die bestellten Artikel in dieser Zeit bereit zu stellen, informieren wir den Kunden via E-Mail oder Telefon. Die voraussichtlichen oder abgemachten Lieferzeiten sind nur Richtwerte. Für unverschuldete Lieferverzögerungen, z.B. durch höhere Gewalt, Verkehrsstau, schlechte Wetterbedingungen, usw. haftet die Confiserie Danioth nicht und sie berechtigt den Kunden weder zum Rücktritt vom Kaufvertrag noch zu Schadenersatz.

11.    Zahlungsarten
Produkte die Sie bei uns bestellen, können Sie wie folgt bezahlen
– bei Abholung im Verkaufsgeschäft: Bar, Maestro, Kreditkarte (Visa, Mastercard), Postcard
– Im Online Shop: Kreditkarte (Visa, Mastercard), PayPal
– Per Rechnung auf Anfrage (10 Franken Rechnungsspesen)

12.    Zahlungsverzug
Auf jeder Rechnung ist die Zahlungsfrist aufgeführt. Diese gilt ab dem Rechnungsdatum. Pro Mahnung berechnen wir eine Gebühr von 10.00 Franken für die administrativen Aufwendungen. Ausserdem behalten wir uns das Recht vor einen Verzugszins von 5% zu berechnen. Nach der zweiten Mahnung übergeben wir unsere Forderung an ein Inkassounternehmen. Bei Zahlungsverzug behalten wir uns das Recht vor weitere Lieferungen an den Kunden zurückzuhalten.

13.    Versandkosten Schweiz
Die Versandkosten richten sich nach den Vorgaben der Post. Wir senden die Pakete per A-Post (Priority) innerhalb der Schweiz. Bitte beachten Sie für Lieferungen unsere detaillierten Lieferbedingungen.

14.    Versandkosten Ausland
Die Confiserie Danioth liefert und versendet die Produkte innerhalb der Schweiz. Die Shop- und Versandfunktion ist auf die Schweiz begrenzt. Bei allfälligen Lieferungen ins Ausland macht Ihnen die Confiserie Danioth gerne ein Angebot.

15.    Kontrolle der Ware / Beanstandungen
Der Empfänger verpflichtet sich, die Ware sofort nach Erhalt auf deren Vollständigkeit und Zustand zu überprüfen. Allfällige Beanstandungen bezüglich Qualität und Vollständigkeit müssen umgehend, spätestens jedoch innert 24 Stunden nach Lieferung an die Confiserie Danioth mitgeteilt werden. Ansonsten gilt die Lieferung als angenommen. Beanstandete Produkte dürfen nicht weiterverwendet werden. Die Confiserie Danioth kann die Produkte abholen lassen und die Mängel überprüfen. Bei begründeten Beanstandungen werden die Produkte gutgeschrieben.
Die Confiserie Danioth haftet nicht für Transportschäden und Schäden infolge unsachgemässer Lagerung der Waren nach Übernahme durch den Kunden oder eine Hilfsperson.

16.    Rücknahme, Umtausch und Rückgaberecht
Die Rücknahme oder Umtausch von beim Kunden vollständig und unbeschädigt ausgelieferten Produkten ist ausgeschlossen.

17.    Beschädigung Postversand
Sollte Ihre Ware beschädigt oder unvollständig geliefert werden, ist dies umgehend der zuständigen Poststelle zu melden. Verpackungsmaterial mit Adresse und Aufgabenummer (Label) muss vollständig vorhanden sein.

18.    Rechtshinweise
Es gilt für alle Lieferungen ausschliesslich das Schweizer Recht. Alle Rechte (Text, Bilder und Grafiken) der Website www.danioth.ch behalten wir uns vor. Der gesamte Inhalt darf ohne schriftliche Zusage der Geschäftsleitung der Confiserie Danioth weder kopiert, noch veröffentlicht oder zum Eigengebrauch verwendet werden. Die Confiserie Danioth übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit ihrer Homepage und schliesst jede Haftung für unvollständige oder fehlerhafte Inhalte aus. Als Gerichtsstand gilt Altdorf (CH)

Confiserie Danioth, Altdorf, 27. März 2018